SV Schnait e.V.

Herzlich willkommen

News

22.08.2016

Ab dem kommenden Wochenende findet wieder regelmäßiges Training im Bogenschießen statt.
Jeden Freitag ab 18.00 Uhr sind Interressierte herzlich willkommen.
Einfach im Schützenhaus melden und mal reinschnuppern.
Die olympischen Spiele in Rio de Janeiro haben eindrücklich gezeigt, wie spannend der Schießsport ist!

Das funktioniert auch im Verein!

Autor: Sven Zimmermann

27.07.2016

Die erste Kleinkalibermannschaft gewann ihren letzten Wettkampf auswärts
gegen die Schützengilde Denkendorf 1 deutlich mit 804:753 Ringen.
Im Einzelnen erreichten Lennart Clemenz 275 Ringe, Bruno Bauer 263 Ringe und Steffen Sliacky 266 Ringe.
Herzlichen Glückwunsch zum gelungenen Saisonabschluss!

Wärend der Ferienzeit werden wir Dienstags nicht trainieren, das Freitagstraining findet jedoch auch in dieser Zeit statt.

Autor: Sven Zimmermann

22.07.2016

Wir gratulieren ganz herzlich unserer Landesschützenkönigin Iris Graze zum 7.Platz beim Bundeskönigsschießen
in der Disziplin Luftgewehr.
In Köln-Deutz letzten Samstag belegte sie mit einem 59-Teiler einen hervorragenden 7.Platz.
Ein toller Erfolg den sie sich wirklich verdient hat.

Nochmal der Hinweis, daß das Schützenhaus am Sonntag, den 24.Juli 2016, geschlossen bleibt.

Autor: Sven Zimmermann

13.07.2016

Der Frühschoppen am Sonntag, den 24.Juli 2016 fällt leider aus,
das Schützenhaus bleibt an diesem Tag geschlossen.

Autor: Sven Zimmermann

13.07.2016

Ebenfalls am Sonntag trat in der Seniorenklasse A in der Disziplin Luftgewehr Auflage der SV Schnait
als einzige Mannschaft aus dem Schützenkreis Waiblingen in Böblingen
bei den Württembergischen Landesmeisterschaften an.
Unsere Newcomer belegten bei ihrem ersten grossen Auftritt einen respektablen 19. Platz mit 842 Ringen.
Es schossen Uwe Uetz (286), Brigitte Uetz (279) und Sven Zimmermann (277)!
Herzliche Glückwünsche an unsere tüchtigen Schützen.

Autor: Sven Zimmermann

13.07.2016

Beide Kleinkaliber- Mannschaften konnten am Sonntag Zuhause antreten.
SV Schnait1 bezwang die SG Winterbach1 mit 774:743 Ringen.
Im Einzelnen trafen Lennart Clemenz (267), Steffen Sliacky (256), Iris Graze (251) und Bruno Bauer (246)!

Die zweite Mannschaft trat diesmal ohne Gegner an.
Es trafen Bernd Clemenz (236), Markus Uetz (235), Marco Ploner (234), Hans-Peter Gergel (233)
und Albin Ploner (215)!
In die Wertung kommen 705 Ringe.

Autor: Sven Zimmermann